2006 – Niederdeutsche Bühne Cuxhaven

Kinners, wi mööt sporn

Lustspiel in 3 Akten von Walter G. Pfaus Regie: Marlies Lampe Vater Habermehl hat seinen Arbeitsplatz verloren. Nun sind Sparmaßnahmen angesagt. Oma zieht dabei alle Register. Aber sind Bratheringe und Familienkonferenzen ein wirksames Mittel? Lassen Sie sich überraschen! Personen und ihre Darsteller: Hans Habermehl, Vater Horst Kuhlins Bärbel Habermehl, Mutter Marlies Lampe Flori, die Tochter […]

Dicke Luft in Rönnekamp

Lustspiel in 3 Akten von Jens Exler Regie: Hans Mahler Bauer und Amtsvorsteher Gerd Bockelmann hat auf Betreiben seines Amtsschreibers Rehbein den Bau einer Fischmehlfabrik auf einem Grundstück, dass der Gemeinde nicht gehört, durchgesetzt. Die Dorfbewohner, voran die Lehrerin, unterstützt vom Tierarzt, die eine Erweiterung der Schulgebäude von dem Gemeinderat erwarten, wehren sich gegen den […]

Bahnmeester Dood

Een ernsthaft Spill von Hermann Bossdorf in 5 Akten Regie: Bernhard Schrubka Nach einem Besuch in dem einsam gelegenen Haus seines Streckenwärters wird der Bahnmeister vermisst. War es ein Unfall? Wer weiß was? Spannung, Ungewissheit, Eifersucht und Hass steigern sich zwischen den agierenden Personen bis zum dramatischen Ende. Ein Klassiker der niederdeutschen Theaterszene. Personen und […]

De Winkelafkaat

Komödie in 3 Akten mit Robert Eildermann Regie: Klaus Marth als Gast Der schlitzohrige Rechtsbeistand Winkelmann steht in dem Ruf immer Erfolg zu haben. Unterstützt von seiner resoluten Haushälterin Mile verspricht er im Fall eines Landverkaufs allen Beteiligten beste Chancen und hofft dabei für sich ein gutes Geschäft. Doch seine Versprechungen platzen. Wer hat am […]