2011 – Niederdeutsche Bühne Cuxhaven

De allerletzte Tango

Kriminalkomödie in 3 Akten von Bernard Fathmann Regie: Elke Münch a. G. Zwei Ehepaare versuchen sich gegenseitig auszutricksen. Während das ältere Ehepaar probiert, ihre überversicherte Yacht auf hoher See versenken zu lassen, um in den Genuss der Versicherungssumme zu kommen, hat das junge Paar, durch eine Kontaktanzeige angelockt, nur den Wunsch, die vermeintliche gutsituierten Herrschaften […]

Veer Hannen för een Jidder

Lustspiel in 3 Akten von Helmut Schmidt und Christoph Bredau Regie und Bühnenbild: Bernhard Schrubka Um endlich eine Frau für ihren Sohn zu finden, schreibt Bäuerin Marga Hinrichs an das Fernsehen. Der Sohn ist nicht gerade begeistert, als plötzlich eine hektische Moderatorin nebst Kameramann der Kabel-3 Sendung „Vier Hände für ein Euter“ den Hof komplett […]

Keen Geld för Döösbaddels

Kriminalkomödie in 2 Akten von Markus Voell Regie: Bernd Poppe a. G. Hans-Georg und Walter wollen eine Privatbank ausrauben. Die beiden Rentner hoffen, sich so ihren tristen Lebensabend ein wenig zu versüßen. Das durchaus gut geplante, aber gewagte Unterfangen scheitert allerdings an der mangelnden Routine der beiden Akteure. Auf engstem Raum entwickelt sich ein witziges […]