Dree Herrn – Niederdeutsche Bühne Cuxhaven

Dree Herrn

Komödie von Jan Ericso
Niederdeutsch von Renate Wedemeyer

Regie: Volker Kästner
Regie-Assistenz: Gisela Grote

Premiere: 19. März 2020 um 20:00 Uhr

Von der Putzfrau auf der Herrentoilette des Kaufhauses vergessen. Eingesperrt. Und das über die Weihnachtsfeiertage. Für Lagerarbeiter Dahlmann, Verkäufer Riemann und Geschäftsführer Bruns wird der schlimmste Alptraum wahr. Auf engstem Raum, im Funkloch, mit den „geschätzten“ Kollegen und ohne jede Fluchtmöglichkeit, sind sie darauf angewiesen, die kommenden Tage irgendwie zu überleben, bis das Kaufhaus seine Pforten wieder öffnet. Schicksalhafte Allianzen, Konkurrenzdenken, Überlebensinstinkte, Verbrüderungen und eine Fleischwurst machen diesen Theaterabend über die menschlichen Abgründe zu einem Parforceritt für die Lachmuskeln.

Aufführungstermine:

MittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
19.03. (A)20.03. (B)21.03. (C)
25.03. (D)26.03. (E)27.03. (F)28.03. (G)29.03.
01.04. (H)02.04. (J)03.04. (K)04.04. (L)
15.04. (M)16.04. (O)17.04. (P)18.04. (R)

*Achtung: alle Sonntags-Vorstellungen beginnen schon um 16.00 Uhr!

Alle Aufführungen finden im Stadttheater Cuxhaven, Rathausstr. 21 27472 Cuxhaven, statt und beginnen pünktlich um 20:00 Uhr. Abendkasse ab 19:00 Uhr, Tel.: 0 47 21 / 3 56 56.

Achtung: Im Stadttheater stehen nur vier rollstuhlgerechte Zuschauerplätze zur Verfügung. Im Bedarfsfalle daher bitte unbedingt anmelden!